Der Chor Santa Lucia wurde 1993 in Wolhusen bei Luzern gegründet und steht seither unter der Leitung von René Limacher. Bestritt man seinerzeit das erste Jahreskonzert mit gerade mal 12 Sängerinnen und Sängern, so zählt der Verein heute rund 30 aktive Mitsingende. Das breite Repertoire, welches unser Chor beherrscht, zeichnet uns aus und zeugt vom Interesse an unterschiedlichen Musikstilen sowie musikalischer Flexibilität. So finden wir von traditionellen Volksliedern aus der Schweiz und der ganzen Welt über kirchliche sowie klassische Werke bis hin zu Musicals, Jazz-, Pop- und Rock-Songs, zu jedem Anlass die passenden Klänge.

Zu den gesanglichen Höhepunkten zählen wir die Erfolge an zahlreichen eidgenössischen und kantonalen Gesangsfesten (Visp 2000, Hitzkirch 2002, Weinfelden 2008, Egolzwil/Wauwil 2010) an welchen unser Chor stets mit dem höchsten Prädikat "vorzüglich" ausgezeichnet wurde. Am Schweizerischen Chorwettbewerb 2013 in Aarau erreichten wir den erfolgreichen 5. Rang in der Kategorie Elite. Internationalen Erfolg erlangten wir am Chor-Wettbewerb "Sing'n'joy Vienna" 2012 in Wien, wo wir mit dem Prädikat "Golden Diploma Level II" geehrt wurden und damit den 4. Platz in der höchsten Kategorie erreichten. Zuletzt durfte der Chor gemeinsam mit dem Konzertchor Klangwerk Luzern im KKL am Projekt «Die schönsten Opernchöre» unter der Gesamtleitung von Manfred Obrecht mitwirken.

Doch sei es eine musikalisch untermalte Wanderung, wie sie 2015 auf dem Steinhuserberg stattfand, ein Gemeinschaftskonzert mit dem Chor cantabile burgdorf, wie zuletzt an Weihnachten 2016 oder das nun bevorstehende Jahreskonzert zum Thema «Theatermusik», welches im November 2017 präsentiert wird- Es sind die kleineren Projekte, welche zeigen, dass der Chor Santa Lucia keine grossen Bühnen braucht, um die Freude am Gesang auszuleben.